Bildungsforum Eisenstadt, 28.01.15

„Talente blühen!“ machte Station in Eisenstadt, mit einem Impuls von Doris Gruber (Montessoriverein Storchennest) zum Thema gelebte Schulautonomie im ländlichen Raum.

Wann:  28.01.15 von 18.30 bis 20.30 Uhr
Wo: Landesmuseum Burgenland
Museumgasse 1, 7000 Eisenstadt
Eintritt frei!

Anschließend gab es wieder eine Podiumsdiskussion mit Matthias Strolz, Doris Gruber, Heinz Josef Zitz (Amtsführende Präsident LSR Burgenland) und Lukas Faymann (Bundesschulsprecher), moderiert von Doris Nentwich.

Eindrücke vom Bildungsforum